Liebe Leser! Die Zeitschrift erscheint auch unter den aktuellen Umständen, das nächste Heft (Heft 182, Lernende und Generationenwandel) befindet sich im Druck und wird abhängig von den Möglichkeiten der Druckerei im April an die Abonnenten ausgeliefert.

 

Die "berufsbildung" erscheint  alle zwei Monate. Das Jahresabonnement kostet 88,00 € zzgl. Versandkosten, das Einzelheft 18,00 €. Das Abonnement kann jederzeit mit vierwöchiger Frist zum Monatsende gekündigt werden. Zuviel gezahlte Beträge werden in diesem Fall erstattet.

ePaper

Seit 2014 erscheint die "berufsbildung" auch als ePaper. Bitte rufen Sie das entsprechende Heft in unserem Webshop (www.eusl.de) auf und folgen Sie dem Link. Oder direkt bei ciando als ePaper. Wenn Sie auf der Seite des jeweiligen Heftes auf "Kapitelübersicht" klicken, lässt sich jeder Artikel einzeln erwerben.

aktuelle Ausgabe als ePaper bestellen

Sie möchten eine größere Menge einer Ausgabe für ein Seminar oder eine Unterrichtsreihe zum Sonderpreis? Bitte rufen Sie uns an!

Beitragsvorschläge

Beitragsvorschläge für die Zeitschrift sind stets willkommen. Alle Beiträge werden einem Herausgeber-Review unterzogen, sie werden von mindestens zwei Professor_innen gelesen. Nähere Hinweise zu Veröffentlichungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Gestaltungshinweisen (Link s. u.).

Geplante Schwerpunktthemen (Arbeitstitel, Änderungen vorbehalten):

    • Attraktivität/Image beruflicher Bildung
    • Didaktik
    • Qualitätsoffensive berufl. Lehrerbildung
    • Portfolios in der beruflichen Bildung

Die Zeitschrift

pdfProspekt: Seite 1 (pdf, 23 KB)  Seite 2 (pdf, 12 KB) über die Zeitschrift berufsbildung

pdfberufsbildung_Gestaltungshinweise_2019.pdf für Beiträge in der Zeitschrift berufsbildung

 

Inhalt der letzten Ausgabe

Care Work 2.0

blickpunkt

Ulrike Buchmann

Digitale Transformationen erfordern professionelles Care Work

thema

Marianne Friese

Care Work 4.0 und Digitalisierung

Risiken und soziale Innovationen in personenbezogenen Dienstleistungsberufen

Michaela Evans und Josef Hilbert

Digitalisierung und Soziale Dienstleistungsarbeit:

Herausforderungen der Arbeit an der digitalen Transformation

Rita Braches-Chyrek

Soziale Arbeit 4.0

Herausforderungen der Digitalisierung

Alexandra Brutzer

Digitalisierung im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft

Chancen und Herausforderungen aus Sicht der beruflichen Bildung

Markus Gitter

Erklärvideos in der hauswirtschaftlichen Berufsausbildung

Heidemarie Kelleter

inQS – webbasierte indikatorengestützte Qualitätsförderung zur Verbesserung der Versorgungsqualität

Karin Reiber, Isabelle Riedlinger und Jutta Mohr

Die Bedeutung der Digitalisierung für Berufliche Bildung und Fachkräftesicherung in der Pflege

Claudia Schepers und Jan Küster

Sind Pflegeschulen bereit für den Einsatz digitaler Lehr-Lernformate?

Johannes Zenkert, Mareike Dornhöfer, Sara Nasiri und Madjid Fathi

Mobile Endgeräte und Applikationen in der Pflege

Wie Digitalisierung den Pflegealltag verändert

Martina Schröder und Sonja Köhler

Weiterbildung Inklusiv – Transformationen professionell gestalten

Ulrike Weyland, Marisa Kaufhold und Wilhelm Koschel

Digitalisierung als Herausforderung im Gesundheitsbereich –
eine Aufgabe für betriebliches Bildungspersonal

stichwort

Podcasts im Handlungsfeld Schule

spektrum

Sandra Bohlinger und Andreas Dürrschmidt

Fachkräftegewinnung in reglementierten Gesundheitsfachberufen

Ansgar Klinger

Erzieher/-innenberuf und Fachassistent/-in: Personalnotstand und Lösungsvorschläge

 

international

Sandra Bohlinger und Christian Müller

Bildungszusammenarbeit mit Südostasien