Die "berufsbildung" erscheint  alle zwei Monate. Das Jahresabonnement kostet 88,00 € zzgl. Versandkosten, das Einzelheft 18,00 €. Das Abonnement kann jederzeit mit vierwöchiger Frist zum Monatsende gekündigt werden. Zuviel gezahlte Beträge werden in diesem Fall erstattet.

ePaper

Seit 2014 erscheint die "berufsbildung" auch als ePaper. Bitte rufen Sie das entsprechende Heft in unserem Webshop (www.eusl.de) auf und folgen Sie dem Link. Oder direkt bei ciando als ePaper. Wenn Sie auf der Seite des jeweiligen Heftes auf "Kapitelübersicht" klicken, lässt sich jeder Artikel einzeln erwerben.

aktuelle Ausgabe als ePaper bestellen

Sie möchten eine größere Menge einer Ausgabe für ein Seminar oder eine Unterrichtsreihe zum Sonderpreis? Bitte rufen Sie uns an!

Beitragsvorschläge

Beitragsvorschläge für die Zeitschrift sind stets willkommen. Alle Beiträge werden einem Peer-Review unterzogen, sie werden von mindestens zwei Professor_innen gelesen. Nähere Hinweise zu Veröffentlichungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Gestaltungshinweisen (Link s. u.).

Geplante Schwerpunktthemen (Arbeitstitel, Änderungen vorbehalten):

    • Bildungsagenturen
    • Lebensbegleitende Berufsorientierung
    • Qualität der beruflichen Lehrkräftebildung
    • Verhältnis Allgemeinbildung/Berufsbildung

Die Zeitschrift

Herausgegeben (ab 01.02.2021) von Marianne Friese und Dieter Münk

pdfProspekt: Seite 1 (pdf, 23 KB)  Seite 2 (pdf, 12 KB) über die Zeitschrift berufsbildung

Formatvorlage/Gestaltungshinweise für Beiträge in der Zeitschrift berufsbildung

 

Inhalt der letzten Ausgabe

Emotionen in Lern- und Ausbildungsprozessen

blickpunkt

Uwe Faßhauer

Wenn es emotional wird ....

thema

Tobias Kärner

Emotionen?!

Andreas Rausch und Jürgen Seifried

Bedeutung und Erfassung von Emotionen in der Berufsbildungsforschung

Kristina Kögler

Langeweile im berufsbildenden Unterricht – Unvermeidliche Folge der Heterogenität von Lernenden?

Matthias Conrad und Stephan Schumann

Emotionales Erleben beim Lernen mit Tablet-PCs im Wirtschaftsunterricht

Stefanie Hiestand, Marc Ebbighausen und Jennifer Stege

(Schlüssel-)Kompetenzen für die Emotions- und Gefühlsarbeit in der Altenpflege

Annalisa Schnitzler, Tanja Tschöpe und Sebastian Konheiser

Emotionsregulation in der Ausbildung von Medizinischen Fachangestellten

Rico Hermkes

Emotionen in Lehr-Lernprozessen

Untersuchungsperspektiven, Befunde, Desiderata

Helmut Niegemann, Eveline Wuttke, Susan Seeber und Matthias Schumann

Emotional design:

Überlegungen zur Gestaltung von technologiebasierten und komplexen Aufgaben in kaufmännischen Abschlussprüfungen

Bernd Zinn

Psychophysische Wahrnehmung und deren Bedeutung beim Lernen und Arbeiten in technologiebasierten Erfahrungswelten

Maria Funder und Nina Hossain

Emotionsregimes in der spätmodernen Arbeitswelt – Ein Forschungsvorhaben

 

stichwort

Advance Organizer

 

spektrum

Franziska Schwabl und Desiree Daniel

Selbstreguliertes Lernen fördern – Lernen auf Distanz ermöglichen

Tim Ziesmann und Cornelia Denz

Sinnlos oder ein voller Erfolg?

Mediale Berichterstattung über Mädchen- und Frauenförderung im MINT-Bereich

international

Matilde Wenger, Florinda Sauli und Antje Barabasch

Innovationen in der Berufsbildung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Romandie / Welschschweiz