Skip to main content
Cover Berufsbildung

Berufliche Integration und Rehabilitation. Kooperative Ansätze der Benachteiligtenförderung

Heft: 115
Heftbetreuung: Prof. Dr. Marianne Friese und Prof. Dr. Josef Rützel

Blickpunkt:

Josef Rützel

Integration durch Separation - das Nadelöhr Duale Berufsausbildung

Marianne Friese/Reinhilde Stöppler

Partizipation statt Prekarisierung. Kooperative Ansätze der Berufs- und Sonderpädagogik

Reinhilde Stöppler/Heiko Schuck

Mobil im Job – Partizipation durch "Mogli" Mobilitätsförderung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung

Kathrin Gattermann/Stefan Kvas

Raus aus der Werkstatt, rein ins (Arbeits-)Leben? Arbeitsmarktintegration am Beispiel des Projekts New Work

Sascha Ruhweza

Schüler/innen an der Kamera: Produktion einer TV-Dokumentation zum Thema Berufswahl

Horst Biermann/ Peter Piasecki/ Alexandra Seckler

Berufsbezogene Kommunikationsförderung und Kompetenzerfassung für junge Erwachsene in der beruflichen Rehabilitation

Das Projekt DoKoTrain – Dortmunder Kommunikationstraining

Eva Anslinger/Eva Quante-Brandt/Rudolf Kretschmann

Förderdiagnostik von Literalität im Dschungel von Referenzsystemen und Schulleistungsstudien – was tun mit den Pisa-Verlierer/innen

Dietmar Heisler

Maßnahmeabbrüche in der beruflichen Integrationsförderung

Eva Quante-Brandt/Theda Grabow

Ausbildungsqualität und Zufriedenheit

Dominique Dauser/Claudia Deisler

Qualifizierung Geringqualifizierter aus betrieblicher Sicht

Dirk Meinhard

Zweijährige Berufseinstiegsklasse: Erfahrungsbericht aus einem Modellversuch

Eva Marsal/Urs Frey/Matthias Pilz

Problemfeld Ausbildungsreife. Förderung von Selbst- und Sozialkompetenz bei Hauptschülern

Bettina Siecke

Bildungsbenachteiligte Erwachsene – Förderung durch EU-Lernpartnerschaften an der Schnittstelle Aus- und Weiterbildung

Kurt Häfeli

Berufliche Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen. Entwicklungen in der Schweiz

Aktuelle Ausgabe

Fachdidaktik Care Work

Dez. 2023, Heft 200

Alle Ausgaben